Rhododendronpark Kromlau, Bautzen und Dresden 2017

Für meine Fotoreise im Urlaub hatte ich mir die oben genannten Ziele ausgesucht. Für den ersten Fotostop fand ich in Bad Muskau ein schönes, gemütliches Hotel. Von Bad Muskau war es nur ein Katzensprung bis zum Park.
Auf der Fahrt von Bad Muskau nach Dresden legte ich dann einen kurzen Stop in Bautzen ein. Von meinem Hotel in Dresden hatte ich es zu Fuß
nicht weit bis zur historischen Altstadt mit Zwinger, Semperoper, Frauenkirche und Residenzschloss. Weitere Ziele waren die äußere Neustadt, das Schanzenviertel von Dresden, und der Zoo. Um diese zu erreichen musste ich einigen Kilometer laufen. Die Reise hat sich Fototechnisch rentiert, in einer Sache hatte ich jedoch Pech, denn ganz Dresden ist zur Zeit eine riesige Baustelle. Rund um Frauenkirche und Semperoper wird renoviert, die Augustusbrücke ist zur Zeit nur für den Fußgängerverkehr freigegeben, an der Semperoper wird renoviert, am Zwinger und selbst im Zoo wird gebaut. In der äußeren Neustadt das selbe Bild, überall Baustellen.
Trotzdem ist Dresden immer eine Reise wert, wenn nur die vielen Touristen nicht wären.

Rakotzbrücke
Schloss-Kromlau
Turmvilla
Rathaus
Bioladen
Senfrestaurant
Bautzen
Flügel
Frauenkirche
Schmiede
Zwinger
Plantage
Straßenkaffee
Räder
Straßenkaffee
Dampfer
Zwinger
Frauenkirche